Wir stellen uns vor

Stephan Bierling und Arno Jung

Die Idee zu file art Ordneretiketten wurde Ende 2003 von Arno Jung und Stephan Bierling ins Leben gerufen. Im August 2004 war die Idee in die Tat umgesetzt und das erste Sortiment mit 24 Motiven ermöglichte es, aus langweiligen Büro-Schränken ein dekoratives Raum-Element zu machen. Der vorherrschenden Tristesse sollte ein Strich durch die Rechnung gemacht werden! Aufregende, witzige und ästhetische Aktenordner im Handumdrehen - die große Stärke der file art Ordneretiketten fand in den letzten 10 Jahren begeisterten Zuspruch nicht nur in Deutschland. Anfragen aus über 30 Ländern gingen seit bei der Bierling&Jung GbR in Gießen ein. In vielen Ländern Europas, sogar in Australien, Südafrika und China ist die Marke „file art“ vertreten. Und den Requisiteuren des „Tatorts“ und der Serie „Stromberg“ schienen die Produkte auch sehr gut zu gefallen – sie bauten sie in etlichen Szenen ein!

2008 folgte dann der Marktauftritt einer Produkt-Variante: „FILESTICKER“ wurde der „große Bruder“ genannt. Statt Motiv-Etikett und Beschriftungsetikett in zwei Teilen wurde nun ein durchgängiges Produkt geschaffen. Und auf eine Rückenpappe aufgezogen hat man sofort einen Eindruck davon, wie nachher die Ordner-Sammlung aussehen wird.

Noch früher begannen die Wahl-Gießener (Stephan Bierling ist gebürtiger Berliner und Arno Jung stammt aus dem Langgönser Ortsteil Oberkleen) mit dem Import von originellen Radierer, die unter dem Namen „swoopies“ europaweit vertrieben werden. Die gute Qualität ist das wichtigste Argument für die in Japan hergestellten dreidimensionalen Radiergummis. Giraffen, Basketbälle, Feuerwehrautos und viele mehr finden sich unter den Designs – es gibt sogar etliche Kunden, die sagen: „zum Radieren viel zu schön“! Und schon landen sie im Setzkasten oder im Bücherregal und schmücken das private Büro oder den Schreibtisch am Arbeitsplatz!  

Der dritte Pfeiler der Bierling&Jung GbR ist der individuelle Papeterie- und Geschenkeladen "Punkt+Strich" in Gießen, der 2014 sein 20-jähriges Jubiläum feiern wird. Neben file art und Filesticker bietet die kreative Wohlfühl-Oase eine Shoppingmöglichkeit in entspanntem Ambiente (naja, direkt vor Weihnachten ist es mit dem „entspannten Ambiente“ manchmal kompliziert). Besuchen Sie uns gerne am Kirchenplatz 4 in Gießen und bringen Sie am besten viel Zeit mit, wenn Sie unser detailreiches Angebot in vollem Umfang entdecken möchten.